Penelope gab sich nie ab, sie wartete weiter.

Sie ist nie der Schmeichelei derer erlegen, die ihr den Wunsch zum Aufgeben einflößen wollten oder sich als neuer Ehemann vorschlugen. Er fuhr mit Beharrlichkeit und Optimismus fort, daran zu denken, dass er zurückkehren würde. Diese Sturheit und dieser Optimismus gehören zu meinem Charakter. So erzählt Fiorella Mannoia im Interview mit Chiara Cipollala Radio Italien die Bedeutung des Liedes erklären“ Penelope „Enthalten im neuen Album“ persönlich „.

gobo per eventi concerti fiorella mannoia

Eine der sechs Fotografien des römischen Künstlers, die Goboservice für die im Mai beginnende Sommertournee in ein Gobo verwandeln durfte, ist der Frau von Ulysses gewidmet. Das der Fotografie ist die neue Grenze, an der die Singer-Songwriterin misst: „Angefangen hat alles zum Spaß – schreibt sie auf ihrem fb-Profil –, Fotografie hat sich zu einer echten Leidenschaft entwickelt. Und es gibt kein Alter, um neue zu entdecken.“ Ihr Instagram-Profil, das inkognito startete und dann, einst von Tausenden von Fans gestürmt, öffentlich gemacht wurde, scheint mit Absicht erstellt worden zu sein, um den menschlichen und sozialen Spannungen der Sängerin neuen Raum zu geben. Es gibt viele Kämpfe, die die „Roscia“ in der ersten Reihe sehen, um mit Wut und Würde die Rechte der Schwächsten, der Ausgegrenzten und der Gesellschaft zu verteidigen: von Frauen bis Migranten, von Kindern bis hin zu Jugendlichen. Daher die Titel der anderen Aufnahmen: „Lernen, eine Frau zu sein“; „Reparatur“; „der Sinn“; „Widerstand“; „Glockenspiel“. Fotos, die sprechen und Gefühle und das tägliche Leben erzählen. Eine visuelle Deklination der Klanganregungen, da die Mannoia zuerst mit den Augen als mit dem Mund singen kann.

Dies ist kurz gesagt die von Goboservice in Auftrag gegebene Arbeit von Agorà Srl das Unternehmen, das sich um den Audio-, Licht- und Anlagenservice der sehr langen Tour kümmerte, die am 27. Oktober in Bologna endet. Ein Job nicht für triviale „Produzenten“, sondern für Profis, die sich dafür einsetzen, Kundenwünsche in klare, originalgetreue und spannende Bilder zu übersetzen. Eine genaue und komplexe Intervention der chromatischen Transposition und Identifizierung der besten Filter, um das erwartete Ergebnis zu erzielen. Die Grafikdesigner von Goboservice waren sich der Rolle bewusst, die Gobos für die allgemeine Wirtschaftlichkeit der Show spielen würden. Kein einfaches dekoratives Element, aber die Verstärkung der kommunikativen Leidenschaft des Künstlers. Die Vari-Lite VL4000, leistungsstarke Maschinen, sollten mit den Projektionen die große emotionale Intensität unterstreichen, die Fiorella Mannoia jedes Mal ausstrahlt, wenn sie die Bühne betritt. Und sie müssten dies aus unterschiedlichen Entfernungen und Blickwinkeln tun, je nachdem, wo die Veranstaltung stattfand.

Es war keine einfache Aufgabe für das Team junger Kreativer der Firma Reggio Calabria, sich an den erhaltenen fotografischen Bildern zu messen. Einer von ihnen erklärt: „Wir mussten bei den hochauflösenden Dateien von Agorà besonders sorgfältig arbeiten, um die Nuancen der Aufnahme mit der richtigen Intensität auf die Beschichtung zu übertragen und gleichzeitig die anfänglichen Verpixelungen aufzuheben.“

proiettore gobo per eventi concerti fiorella mannoia riparare

Eine mühevolle Arbeit des „Meißelns“ zuerst chromatisch und dann Laser sowohl für die 4 Gobos in Graustufen als auch die beiden Vollfarben, von denen einer („Riparare“) bewusst unscharf ist. Es gab viele anfängliche Unbekannte sowie äußere Zweifel. Es hebt sie hervor Daniele Da Santis , dem Lichtleiter von Agorà, der für den Umgang mit den empfindlichen Glasfiltern und das Management der Projektionen verantwortlich war: „Im Allgemeinen kann ich sagen, dass ich mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden bin. Ich verhehle meine anfängliche Skepsis nicht, als ich auf das Projekt aufmerksam wurde, das von der . entwickelt wurde Lichtdesigner Francesco De Cave . Mein größter Zweifel war die Auflösung des Bildes. Auf Tour waren die Abstände vom Projektor zur Leinwand jedes Mal anders, also wusste ich, dass ich kontinuierlich mit Zoom und Fokus arbeiten musste. Und genau das hat mich beunruhigt! Wer hat mir versichert, dass durch die Vergrößerung der Projektion die Auflösung nicht verloren geht? Die Details wären verloren gegangen. Ein sehr hohes Risiko zu Beginn der Tour einzugehen“.

Daher ist es erforderlich, sorgfältig an der Auflösung des Bildes und der Überprüfung der Details jedes Fotos zu arbeiten, das in das große Objektiv eingefügt wird, das szenografisch von prepared Tekset , könnte unansehnliche Schatten oder Flecken enthüllt haben. Und stattdessen, so De Santis weiter, „war das hervorragende Ergebnis sofort bei der ersten im Bau befindlichen Zündung sichtbar. Sauberes Bild und perfekt sichtbare Details. Es ist wirklich schwer zu verstehen, um welche Art von Projektion es sich handelt“.

Die Tour durch den römischen Künstler erwies sich daher als wichtige Fallgeschichte, um die Binomial-Gobos-Projektor als leistungsstarkes und nachhaltiges Kommunikationswerkzeug : „Die Veranstalter wollten keine Installation mit der üblichen Riesen-LED als Kulisse, die für eine Theaterführung wirtschaftlich nicht tragbar gewesen wäre. Wir haben eine tolle Alternative gefunden!“ Der tiefe Blick des Künstlers fand eine natürliche Fortsetzung zunächst in der Linse eines Reflexes und dann in der eines Projektors, um seine Sicht der Welt mit dem Publikum zu teilen. Ein Weg der Notwendigkeit… persönlich, der jedoch allgemein geschätzt wurde.

Vielen Dank Daniele Da Santis für Fotos der Projektionen während der Proben und des Konzerts.